Der Jubiläums-Abend für Reginald Zilke

Am 14. April  fand im Russisch-Deutschen Haus eine festliche Veranstaltung zum 85. Jubiläum R. Zilke – des bekannten Wissenschaftlers, des russischen Züchters, des Professors  der Staatlichen Agraruniversität Novosibirsk, des Verdienter Wissenschaftlers, des Ehrendoktors  der Humboldt-Universität zu Berlin,  des Mitgliedes des Gemeinderates des  Russisch-Deutschen Hauses statt.

 

  

Viele Gäste gratulierten dem Jubilar. Bei diesem Feier waren  der Kulturminister des Gebietes Nowosibirsk – I.N. Reschetnikow, der Vizepräsident des Internationalen Verbands der deutschen Kultur – G.P. Klassen, der  Vorsitzende der national-kulturellen Autonomie der Russlanddeutschen im Gebiet Novosibirsk K.V. Matis und andere bekannte Respektspersonen.

  

 

Die Künstlergruppen des Russisch-Deutschen Hauses gratulierten dem Jubilar: sie sangen, tanzten für R. Zilke.

Am Ende des Festkonzertes schenkte das Kollektiv des Russisch-Deutschen Hauses dem Jubilar  ein Bild in Öl.