JUGENDARBEIT

Regionaler Jugendklub „Die Brezel“

Der Jugendklub wurde im Jahre 1998 von einer Studentengruppe der Nowosibirsker Staatlichen Universität für Bauwesen und Architektur gegründet. Im Jahre 2001 wurde er in den deutschen Jugendverband „Jugendring der Russlanddeutschen“ aufgenommen.

Der Sommer 2013 war ein Wendepunkt in der Geschichte des Klubs. Neben neuen Ideen und frischen Trends hat der Jugendklub den Namen „Die Brezel“ bekommen. Zur Zeit führt er aktive Jugendarbeit durch und entwickelt sich erfolgreich.

Das Ziel unserer Tätigkeit ist die Beschäftigung der Jugend mit der deutschen Kultur und Sprache sowie der Geschichte und dem Volksschaffen.

Schwerpunkte sind

  • kulturelle Freizeitgestaltung: Organisation und Durchführung von Unterhaltungs- veranstaltungen sowie deutschen und russischen Feiertagen;

  • Bildung: Organisation und Durchführung von Trainingskursen und Seminaren, Wettbewerben, Diskussionen sowie Sprachkursen und Sprachcamps;

  • soziale Tätigkeit: Aufklärung über eine gesunde Lebensweise, ein schonendes Verhältnis zur Umwelt, Erziehung zur Toleranz gegenüber der Kultur der Völker verschiedener Nationalitäten.

Unsere Partner sind

  • das Ministerium für Kultur der Region Nowosibirsk;

  • die deutsche Jugendvereinigung „Jugendring der Russlanddeutschen“;

  • der internationale Verband der deutschen Kultur;

  • das Generalkonsulat der BRD in Nowosibirsk;

  • die Assoziation „Zusammenarbeit“.

Unsere besten Projekte sind

  • der Feiertag der deutschen Küche;

  • eine Weihnachtsparty;

  • das jährliche Oktoberfest als Erntedank;

  • die ökologische Netzaktion „Grüner Planet“;

  • die Spiele im Rahmen des jährlichen Festivals des Volksschaffens „die Stadt der Freundschaft – die Stadt der Kindheit“;

  • das Sprachenlager „Die Jugend von heute“.

JWokRIwwnO8 Zvggk_sQFUY qMIVyOWH6VMkjK21mxF95wqoQ11MkvNKg